• gratis Lieferung ab CHF 80.00
  • bis 15 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Lieferung gegen Rechnung
Hotline
055 410 43 23
Mo.-Do. 8:00-11:45 / 13:30-17:00
Fr. 8:00-11:45

Ersetzen von Halogenlampen mit LED Leuchtmitteln

LED ist das Licht der Zukunft. Bereits heute sind fast alle gängigen Glühlampen als LED Leuchtmittel (Retrofit) erhältlich. Das Ersetzen von Glühlampen mit LED Lampen ist in der Regel problemlos, eine Ausnahme bilden hier Niedervolt-Halogenglühlampen.

Niedervolt-Halogenglühlampen werden über einen Trafo mit 12 Volt betrieben. Es werden sowohl magnetische (konventionelle) Wickeltrafos wie auch elektronische Konverter verwendet. Der Betrieb von LED Lampen ist an beiden Typen möglich, jedoch brauchen die meisten elektronischen Konverter eine Mindestlast von 20 Watt um einwandfrei zu arbeiten. Die meisten LED Lampen brauchen aber weniger als 20Watt, dies kann dazu führen dass der Konverter nicht richtig arbeitet und die Lampe flackert. Dies ist kein Qualitätsproblem der Lampe sondern bedingt durch die Bauart der Konverter.

In einem solchen Fall empfehlen wir den Konverter durch ein entsprechendes LED Netzteil (TOPLED Art.No MW-APV-12-12) zu ersetzen.

Natürlich ist es auch möglich den Trafo und den 12Volt Lampensockel durch einen Sockel GU10 zu ersetzten und diesen direkt an die Netzspannung anzuschliessen. In diesen Fall können dann GU10 Lampen in der gleichen Baugrösse wie die Niedervolt-MR16 Lampen verwendet werden.

ACHTUNG:
In beiden Fällen weisen wir aber daruf hin dass solche Arbeiten nur durch ausgebildete Elektro-Fachleute ausgeführt werden darf.